Nightlife Network

Ein Nightlife Guide...

Discos & Clubs

Frankfurt
Bonn

Bars & Essen

Frankfurt
Bonn

Kino & Kultur

Frankfurt
Bonn

Bücher

Berlin
Es gibt Menschen, die müssen alle paar Minuten ein Selfie machen, um der Welt bei Facebook und Whatsapp mitzuteilen, wieviel Spaß sie haben und wie grandios der Club ist, in dem sie gerade sind.

Es gibt Menschen, die müssen jede Wochenende ihr Prada-Täschchen oder ihre Designerklamotten ausführen und an reservierten VIP-Tischen Champagner mit Wunderkerzen oder Vodka in blau beleuchteten Magnum Flaschen trinken.

Und es gibt Menschen die einfach feiern.

Join the Party. Welcome to Nightlife Network.

Januar 2016. Berlin.

Als ich mich spontan entschloss, nach Berlin zu fahren, hatte ich übersehen, dass das Berghain noch immer den Neujahrsrausch verarbeitete und freitags komplett geschlossen hatte. So musste ich mir eine andere Anlaufstelle für die Nacht suchen. Nicht weiter schlimm. Die Auswahl an Clubs in Berlin ist riesig, und da ich nur sehr selten in Berlin bin, kenne ich bislang nur wenige.

Auf der Liste der Clubs, die ich schon immer mal besuchen wollte stand das House of Weekend im ehemaligen Haus des Reisens am Alexanderplatz. Das Gebäude beherbergt außerdem den Sky Club, der aufgrund der zur Straße liegenden Terrasse sofort auffällt. Warum der Club in der ersten Etage nun Sky Club heißt während sich das Weekend auf die 12. Etage und die Dachterrasse auf der 15 Etage aufteilt erschließt sich mir nicht. Muss es aber vielleicht auch nicht.

Im Skyclub scheint trotz der frühen Stunde schon mächtig was los zu sein. Sieht von unten nach ziemlich niedrigem Altersdurchschnitt aus. Das ist sicher nichts für mich. Außerdem viel zu sehr am Haupttrampelpfad der Reisegruppen und Schulausflüge. Also wie geplant ins Weekend...

[Weiterlesen.]

Weitere Clubs in diesem Blogeintrag: Tresor. Panorama Bar.

Buchtipp


Lost and Sound: Berlin, Techno und der Easyjetset (suhrkamp taschenbuch)
Techno und Clubs in Berlin. Eine Momentaufnahme. Lesenswert.