Nightlife Network

Frankfurt am Main / Discos & Clubs / King Kamehameha Club

King Kamehameha Club

Hanauer Landstr. 190
60314 Frankfurt am Main
www.king-kamehameha.de

Beschreibung

Das King Kamehameha eröffnete am 11. März 1999 und war damals ein absoluter In-Club. Gleich im ersten Jahr wurde der Club von der Fachzeitschrift 'Die Bar' zur Bar des Jahres und vom Magazin 'Frankfurt geht aus' zum Newcomer des Jahres gekührt. Doch während andere Clubs über die Jahre kamen und gingen, ist das King Kamehameha seit Jahren eine feste Institution im Frankfurter Nachtleben. Während andere Clubs Trend folgen und sich mit teuren Gast DJs schmückten blieb das King Ka. sich selbst treu und überzeugte mit eigenen Konzepten und hervorragenden Residents. Inzwischen hat das King Kamehameha auch noch zwei weitere Ableger in Frankfurt (den Beach Club auf der Offenbacher Hafeninsel und das King Kamehamha Suits in der Innenstadt) und eine Dependenz auf Mallorca. Der Name King Kamehameha Club erinnert an einen Club aus der TV Serie Magnum, in dem der Frauenheld und Privatermittler Thomas Magnum das eine oder andere deutsche Bier auf seinen unendlich großen Deckel aufschreiben ließ. Der Club befindet sich im ehemaligen Kesselhaus der Frankfurter Traditionsbraurerei Union. Der Umbau zum Club überzeugt durch sein schliches und elegantes Design. Die Architektur von Kay Mack setzte europaweit Maßstäbe und das Redesign der Corporate Identity unter Federführung der Agentur DXBO gewann 2001 die Auszeichnung Bronze beim 'Art Director's Club' und sogar Gold bei der Verleihung des Designpreises des 'DDC's'.